Betriebliche Altersversorgung für Ehepartner – Viel verschenktes Renditepotential


Viele Freiberufler/Innen und Einzelunternehmer/Innen kennen und nutzen die Vertragsgestaltung Minijob für den Ehepartner schon lange, sparen damit Steuern und tun etwas für eine bessere Altersversorgung. Sie auch, und auch schon seit langem? Dann können Sie die ersten beiden Absätze überspringen, sollten aber unbedingt den dritten Absatz lesen. Wenn Sie selbstständig sind und Ihren Ehepartner auf… Weiterlesen

Banken – Oder Lending, Konsumentensouveränität und sicheres Finanzsystem


Lending Plattformen bringen anders als Banken Kreditgeber und Kreditnehmer direkt zueinander. Der Geldanleger, also der Kreditgeber sucht typischerweise auf der Plattform ein oder mehrere Unternehmen aus, dem oder denen er einen Kredit gibt. Auf der Plattform erhält der Anleger Informationen über das Unternehmen und idealerweise auch den Kreditzweck. Anders bei Banken. Hier leiht der Sparer… Weiterlesen

Preis der Bankenrettung: Illiquidität – Die Sache mit den offenen Immobilienfonds war noch harmlos


Der Preis der Bankenrettungen erschöpft sich möglicherweise nicht nur in den Milliardenbeträgen, die vom Staat und damit von den Bürger aufgebracht wurden, um 2008 die Banken zu retten. Als Spätfolge könnte ein ganzlich anderer Schaden auftreten, der sicher viele Sparer und Anleger sehr – leider nicht positiv – überraschen könnte. Die Sache mit dem magischen… Weiterlesen

Innovation für die Altersvorsorge: Es war noch nie so einfach, wie heute …


Es war noch nie so einfach, wie heute … Man muss sich eigentlich einmal fragen, warum in dieser technologisch weit fortgeschrittenen Welt, die zugleich in sehr vielen Wissensbereichen gewaltige Fortschritte gemacht hat, es kaum einfach verständliche Lösungen oder gar Spar- bzw. Anlagemöglichkeiten gibt, die dann auch noch funktionieren und einer genauerer Prüfung standhalten. Gäbe es… Weiterlesen

Eine erste Rückschau auf Versicherungsinnovationen: Indexpolicen, hat sich das Engagement gelohnt?


Indexpolicen stellen innovative Anlageformen von deutschen Lebens- und Rentenversicherungen dar, die für den Sparer und Anleger einen Ausweg von den Folgen des niedrigen Zinsniveaus bieten sollen. Denn in konventionellen Lebens- und Rentenversicherungen können die Sparer heutzutage kaum noch Renditen erwarten. Indexpolicen funktionieren grundsätzlich so, dass der Anleger an der Entwicklung eines Aktienmarktes nach fest geregelten… Weiterlesen

Katzen, Quantenmechanik und Niedrigzinsniveau


Für theoretische Physik habe ich ein Faible. Mit dem Niedrigzinsniveau muss ich mich zwangsläufig beschäftigen. Also war ich zunächst spontan fasziniert von dem Vergleich der aktuellen Zinssituation mit der Quantenmechanik, den William White, ehemaliger Chefökonom der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in einem Interview der Zeitschrift Finanz und Wirtschaft aussprach: „In einem Umfeld, in dem die… Weiterlesen

Die EZB ist keine Gelddruckmaschine, sie ist eher eine Zeitmaschine


Natürlich ist die EZB, die europäische Zentralbank, keine Zeitmaschine wie wir diese aus Science-Fiction Geschichten kennen, sondern eher eine Zeitmaschine wörtlichen Sinn. Das meint, die EZB produziert Zeit. Diese Aussage mag seltsam klingen und ich vermute, dass auch zu wenig Verantwortliche in der Politik und Wirtschaft dies erkannt haben. Und natürlich stellt meine Aussage auch… Weiterlesen