Wird die Zukunft der Arbeit auch Auswirkungen auf ein zukunftsfähiges Aktiendepot haben? Oder was Friedrich und Weik vielleicht nicht im Blick haben


„Bestimmend für die Wissensgesellschaft (gemäss Peter F. Drucker) ist der Umstand, dass im Gegensatz zur klassischen Industriegesellschaft nicht mehr fixes Sachkapital verwertet wird.“ Peter Ferdinand Drucker war ein vielfach ausgezeichneter amerikanischer Ökonom. Laut Wikipedia  gilt er als ein Pionier der modernen Managementlehre. Das einleitende Zitat verwendet  der Physiker und Ethnologe Benno Luthiger in einem Beitrag… Weiterlesen

Was bedeuten Roboter und Digitalisierung für die private Geldanlage in Immobilien?


Wer in Immobilien investiert, investiert in die Zukunft. Da stellen sich einige Fragen, um auch in der Neuen Welt bestehen zu können. Die wesentlichste Frage ist: Welche Möglichkeiten gibt es, um mit Immobilen gute laufende Renditen zu erwirtschaften und dies auch auf lange Sicht? Und dazu wird etwas später in diesem Beitrag auch die Frage… Weiterlesen

Beruhigende Nachrichten zu Offenen Immobilienfonds, wenn dabei nicht etwas Wesentliches übersehen worden wäre


Bedingt durch die Schließung einiger englischer Immobilienfonds, gibt es vereinzelt Meldungen, die die Frage behandeln, ob  eine Schließung oder genauer Aussetzung der Anteilsrücknahme auch in Deutschland wieder – wie schon in der Vergangenheit – möglich wäre. So ganz neu ist dieses Risiko für viele Anleger bei uns ja auch nicht. Das Analysehaus Scope hat dieses… Weiterlesen

Renditevorteile durch Diversifikation nach Branchen?


Nicht alle Eier in einen Korb legen, diese Aussage des Nobelpreisträgers Markowitz, dürfte weithin bekannt sein. Wichtig ist also eine sinnvolle Verteilung (Streuung) ihrer Einzelanlagen in ihrem Depot sind, um ein optimales Risiko-Rendite-Verhältnis zu erzielen. Aber welche Körbe gibt es eigentlich alles. Häufig erfolgt die Diversifikation, indem in Aktien und Renten (festverzinsliche Wertpapiere)  investiert wird.… Weiterlesen

Mitgenommen! Was vom Mannheimer Fondskongress 2016 auf unsere Watchlist gehört


Bitte verstehen Sie diesen Beitrag nicht als Anlageempfehlung. Die Informationen zu den hier genannten Investmentfonds sind nämlich nicht ausreichend, um eine Anlageentscheidung zu treffen. Sie geben Ihnen aber Anregungen sich mit einigen Investmentfonds näher zu beschäftigen, die Sie wahrscheinlich nicht so häufig in den Medien finden und vielleicht auch nicht so häufig von Ihrem Berater… Weiterlesen

Die drei Elemente jeder Geldanlage und unsere Illusionen


Es war (und ist) die Krise. Die uns veranlasst hat, über so etwas „Profanes“ wie das magische Dreieck der Geldanlage zu schreiben. Es ist alles anders, nichts gilt mehr, was früher galt. Warum diese Aussage falsch ist, wir es aber anders erleben,  zeigen wir am Beispiel der drei wesentlichen Kriterien einer Geldanlage : Liquidität, Rentabilität… Weiterlesen

Einen Aktiencrash würden die meisten ja verstehen, aber diesen Crash?


Wenn dieses Risiko, ein anderes als ein Aktiencrash, eintritt, wird der Glaube vieler Sparer an die Finanzwelt möglicherweise endgültig überstrapaziert.  Hoffen wir also, dass es nicht eintritt. Wir verfolgen seit der – sagen wir einmal großen Wende 2008 – intensiv die Welt der Banken. Und dies durchaus kritisch, so dass wir auch die Frage gestellt… Weiterlesen