Was bedeuten Roboter und Digitalisierung für die private Geldanlage in Immobilien?


Wer in Immobilien investiert, investiert in die Zukunft. Da stellen sich einige Fragen, um auch in der Neuen Welt bestehen zu können. Die wesentlichste Frage ist: Welche Möglichkeiten gibt es, um mit Immobilen gute laufende Renditen zu erwirtschaften und dies auch auf lange Sicht? Und dazu wird etwas später in diesem Beitrag auch die Frage… Weiterlesen

(Nicht nur) ein Physiker zeigt mögliche Irrtümer zur Immobilienblase auf: „Weil wir Geschichten lieben“


Wir Menschen lieben Geschichten. Und ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass gute Geschichten einen Handlungsstrang haben, hin zu einem beabsichtigten Schluss der Geschichte. Zwar gibt es in allen Geschichten Wendungen, zum Teil überraschend … Das ist wohl beabsichtigt. Wir können dabei und natürlich auch im Laufe der Geschichte Assoziationen zu unserem Leben herstellen und vielleicht… Weiterlesen

Eine Frage, die sich für Ökonomen und Anleger gerade heute stellen sollte: Kann man aus der Vergangenheit lernen?


Endlich mal etwas für die Rubrik „Neue Welt“ der Finanzen. Nein, nichts zu FinTech etc., nur dazu dass einige Akteure der „Alten Welt“ der Finanzen endlich einmal alte Faustformeln in Frage stellen. Kann man aus der Vergangenheit lernen? Diese Frage sollte sich jeder Sparer und Anleger stellen. Aber  auf einer übergeordneten Ebene gilt dies auch… Weiterlesen

Hundertwasser, Ökonomie und evolutionäre Anlagenstrategien


Wie erklären Ökonomen die Welt? Auf jeden Fall heutzutage schon etwas besser als dies zu den Anfängen der Ökonomie als Wissenschaft der Fall war. Denn zunächst erklärte man die Wirtschaft noch durch das Handeln von rational agierenden Menschen, die klar und logisch ihre wirtschaftlichen Entscheidungen so trafen, dass sie ihren Nutzen maximierten. Noch mehr aber… Weiterlesen

Etwas anderes Wichtiges, was uns das Helikopter-Geld der EZB lehren kann


In einer Analyse des relativ neuen Onlinemagazins MAKRONOM  (empfehlenswert!) über die praktischen Probleme bei der Umsetzung von Helikopter-Geld ist eine ganz wesentliche Aussage zu finden.  Der Begriff Helikopter-Geld wird dem Ökonomen und Nobölpreisträger Milton Friedman zugeschrieben und versinnbildlicht die Idee, neues Geld vom Himmel herunter auf die Verbraucher regnen zu lassen. Warum? Damit die Wirtschaft… Weiterlesen

Bargeldverbot und die Weissagung der Indianer


Einmal im Monat teilen wir  – FORAIM- unseren Kunden und Interessenten in einem Kommentar zur Finanzwelt unsere Sichtweise zu grundsätzlichen wirtschaftlichen Fragestellungen mit. Dieser Beitragist dem Newsletter März entnommen. Erlauben Sie uns eine Analogie zu der Weissagung des Indianerstamms der Cree. Sie erinnern sich: „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der… Weiterlesen

Eine bessere Welt für Sparer durch Disruption? Zur aktuellen Fintech-Beteiligung von Peter Thiel


Das Hamburger Fintech-Unternehmen Zinspilot hat eine neue Finanzierungsrunde abgeschlossen und dabei 6,5 Mio € eingesammelt. Mit zu den Investoren gehört Peter Thiel. Als Mitgründer von PayPal und erster institutioneller Investor von Facebook, hat er zumindest bei diesen vorangegangenen Investitionen eine glückliche Hand bewiesen. Ist die Frage müßig, ob den Investitionen der Gedanke zugrunde lag, in… Weiterlesen