Warum Standardinformationen zu Investmentfonds nicht ausreichen


Wenn es um die Frage geht, wie am besten in Investmentfonds anzulegen sei, kommen häufig Antworten wie diese:

  • Aktien bringen langfristig die beste Rendite
  • Indexfonds sind empfehlenswert, weil langfristig kein Fondsmanager den Markt schlagen kann und sie günstiger sind

Diese Antworten gehen aber häufig an den Beürfnissen der Anleger vorbei. Anleger wollen nicht immer nur die langfristig beste Rendite. Da halten sie es zuweilen mit Keynes, der gesagt haben soll: In the long run, weare all dead. Und „billig“ (das Kostenargument)  ist auch nicht das allein auschlagebende Kriterium. Vielmehr wollen Anleger Erfolg.

Reine Aktienfonds haben ein hohes Kursrisiko und der Erfolg von Rentenfonds wird aktuell durch den geringen Zinskupon und ebenfalls vorhandenen Risiken eingeschränkt. Wenn man nun also Ergänzungen eines klassischen Aktien-Renten-Depots sucht, muss man schon alternative Ansätze finden. Und das ist mit den Standardinformationen gar nicht so einfach.

Nehmen wir den Investmentfonds CS Fund (Lux) Relative Return Engineered (Euro) B (WKN A0HF6A). Zugegeben schon der Name klingt kompliziert. Der Fonds ist dennoch beachtenswert, wenn man eine Anlage sucht, die keine klassische Renten-/Anleihenanlage ist und dennoch bei einem Chrash auf den Aktienmärkten positive Ergebnisse bringen könnte (man achte auf den Konjunktiv!). So war es jedenfalls 2008 und 2011:

csrel

Die Vergangenheit scheint es zu rechtfertigen sich näher mit diesem Fonds auseinanderzusetzen. Was ist dies nun für ein Fonds? Jetzt beginnt eine kleine zunächst irreführende Reise:

kidcsZunächst kann man sich die wesentliche Anlegerinformation (KIID oder KID) anschauen: Das scheint ja doch eher ein Rentenfonds zu sein. Dies wäre jedenfalls die naheliegende Schlussfolgerung.

Zur Kontrolle kann man noch einmal in diverse Auswertungsprogramme schauen, wie der Fonds eingeordnet wird:

Einordnung auf einer Bankplattform, die von sehr vielen Maklerpools und Finanzberatern  genutzt wird:

  • Rentenfonds allgemein gemischte Laufzeiten

Einordnung im Auswertungsprogramm FINANZEN FundAnalyser FVBS, die auch von verschiedenen Medien genutzt wird:

  • Absolut Return/ rentenorientierte Strategien

Einordnung durch die DAB Bank

  • Gemischte Fonds International

Einordnung durch die Frankfurter Fondsbank (FFB)

  • Rentenfonds allgemein gemischte Laufzeiten

FSCSRVon einer Eindeutigkeit kann man bis zu dieser Stelle nicht sprechen. Aber schauen wir doch einmal das offizielle Factsheet des Fonds an. Hier muss man genau lesen. Zunächst legt der Begriff Obligationenfonds nahe, dass es sich doch um einen Renten- oder Anleihefonds handelt. Nur beim genauen Lesen kann man feststellen, dass über die Assets überhaupt nichts geschrieben wird.

Was gilt nun? Hier hilft nur ein Blick in den Jahresbericht des Fonds, denn dieser verrät, wo er wirklich investiert war:

jbcsrDer Fonds investiert also eindeutig in Aktien als Basisinvestment. Aber im Fonds wird mit diversen Derivaten „gearbeitet“. Ansonsten hätte der Fonds in der Vergangenheit die gleichen Kurseinbrüche erlebt, wie die oben gezeigten Aktienindizes.

Die richtige Erklärung findet man übrigens auf der Internetseite der FFB, wenn gleich die FFB den Fonds falsch zuordnet. „Der Fonds investiert min. 85% in Aktien und aktienähnliche Wertpapiere weltweit. Das Aktienrisiko wird durch derivative Finanzinstrumente neutralisiert. Daneben kann der Fonds bis zu max. 15% in flüssigen Mitteln sowie festverzinslichen Anlagen halten.“

Unsere Intention für diesen Beitrag war :

  1. Wählen Sie Fonds nicht nur nach der Zuordnung aus den diversen in den Medien auffindbaren Listen aus.
  2. Entscheiden Sie sich nicht nur anhand der KIID- wesentliche Anlegerinformationen
  3. Entscheiden Sie sich nicht nur anhand der Angaben auf den Factsheets

Denn hier im Beispiel wurde ein Fonds gesucht, der die Verluste eines Aktienmarkts nicht mitmacht (wenn alles gut geht) und der zugleich nicht die Merkmale eines Rentenfonds hat. Oder kurz gefasst: Lassen Sie sich immer auf hohem Niveau beraten (Pardon, das war Werbung 🙂 )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s